Beitragsseiten


PDF-Version

Seit Version 1.1.0 ist ein Template-System für die Newsletter vorhanden, Karl Klostermann ganz großen Dank hierfür. Von ihm stammt nicht nur die Idee sondern auch die Umsetzung. Große Klasse!

Dank der mitgelieferten Standard-Templates für HTML- und Text-Version ist es nun auch für weniger versierte Anwender möglich, optisch ansprechende Newsletter zu versenden, die der corporate identity, dem Auftreten des Vereins oder oder oder… entsprechen und die auch auf mobilen Geräten gut aussehen. Einfach mitgeliefertes Template kopieren, neuen Namen vergeben und den Wünschen entsprechend abändern.

Für die versierteren Anwender stehen freie Templates auch wieder für HTML- und Text-Version zur Verfügung. Hier ist man in der Gestaltung fast völlig frei. Wichtig zu wissen, dass dem Newsletter trotz vieler Freiheitsgrade dann doch noch das Impressum in einer Tabelle angehängt wird.

Es können so viele Templates erstellt werden, wie man will. So kann zum Beispiel jede Mailingliste ein eigenes, individuelles Template bekommen.

Das Template wird dem Newsletter zugewiesen, wenn man den Newsletter erstellt. Dort kann man aus den Listen für HTML-Templates und Text-Templates das gewünschte Template auswählen. Um die Auswahl einfacher zu machen, wird im Tooltip sogar die Vorschau des Templates angezeigt.

Jeweils ein HTML- und ein Text-Template können als Standard definiert werden. Diese sind dann als Vorbelegung ausgewählt, wenn man einen neuen Newsletter erstellt.

Wie bei allen anderen Bereichen von BwPostman kommt man zu den Templates über das Hauptmenü von BwPostman nach einem Klick auf Templates. Mit den Schaltflächen HTML-Template hinzufügen und Text-Template hinzufügen erstellt man ein freies HTML- oder Text-Template. Die Templates sind aber auch über das Hauptmenü von Joomla!® über Komponenten → BwPostman → Templates erreichbar.

Achtung:

Wird bei einem bestehenden Newsletter (Newsletter bearbeiten) das Template geändert, dann gehen zusätzliche Eingaben, die man von Hand im Editor gemacht hat, verloren. Dieses ist dasselbe Verhalten wie bei Änderungen an den ausgewählten Inhalten im ersten Tab beim Erstellen oder Bearbeiten eines Newsletters. Das ist Programm-technisch leider nicht anders machbar.


Templates installieren

Seit Version 1.3.0 von BwPostman gibt es auch die Möglichkeit, weitere Standard-Templates nach zu installieren. Dafür ist die Schaltfläche Template installieren in der Toolbar vorhanden. Ein Klick auf die Schaltfläche leitet zu einer Ansicht weiter, wo man das Template-Paket auswählen und installieren kann. Das Paket ist – wie unter Joomla!® üblich – ein ZIP-Archiv, das mit einem Klick auf die Schaltfläche Templateinstallation starten installiert wird. Es erscheint eine Ansicht, in der die einzelnen Schritte der Installation des Templates angezeigt werden. Ein Klick auf die Schaltfläche zurück leitet auf die Liste der Templates zurück. Anschließend steht das neue Template wie alle anderen Templates für die Verwendung bei einem Newsletter zur Verfügung.

Neue Templates kann man im Download-Bereich zu BwPostman bei Boldt Webservice finden.

Wichtig:

Templates für BwPostman haben nichts, aber auch gar nichts, mit Templates für Joomla!® zu tun! Während die Templates für Joomla!® darauf ausgelegt sind, eine Webseite in allen Browsern gleich und den Wünschen des Webseiten-Betreibers nach aussehen zu lassen, haben die Templates für BwPostman die Aufgabe, die Newsletter von BwPostman in den unterschiedlichsten Mail-Clients gleich aussehen zu lassen. Während mittlerweile auch einige „abtrünnige“ Browser-Hersteller es sich angewöhnt haben, Standards einzuhalten, ist bei den Mail-Clients immer noch heftiger Wildwuchs die Regel, der sich mit jedem zweiten neuen mobilen Gerät noch vergrößert.


Templates exportieren

Seit Version 2.1.0 von BwPostman gibt es die Möglichkeit, Templates zu exportieren. Damit kann man Templates, die man für eine Installation erstellt hat, zu einer anderen Installation übertragen.

Nachdem man die Checkbox des gewünschten Templates in der Liste der Templates aktiviert hat und auf Template exportieren geklickt hat, wird eine Datei erstellt, die das Template in einer wieder installierbaren Form enthält. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, üblicherweise innerhalb weniger Sekunden, dann wird eine Nachricht eingeblendet, die eine Schaltfläche zum Herunterladen enthält. Diese Datei wird aber bis Version 3.0.0 auch in der Installation unter

<Joomla-Installationsverzeichnis>/images/bw_postman/templates/

abgelegt. Hier kann die Datei über den Medien-Manager von Joomla!® auch wieder gelöscht werden.

Ab Version 3.0.0 ist das exportierte Template unter

<Joomla-Installationsverzeichnis>/images/com_bwpostman/templates/

zu finden.

Der Dateiname der Export-Datei enthält die ID des exportierten Templates, weil die ID ganz sicher eindeutig ist, es gibt keine zwei Templates mit ein und derselben ID. Der Titel des Templates kann deshalb nicht (alleine) verwendet werden.

Man muss diesen Dateinamen aber nicht beibehalten, der Import funktioniert mit jedem beliebigen Dateinamen.

 


Standard-Templates

Standard-Templates sind vorgefertigte Templates für Newsletter, die direkt so verwendet werden können. Die mitgelieferten Standard-Templates beginnen im Titel – wen wundert es – mit Standard. Sie sind alle responsive. Das heißt, auch auf kleinen Displays, wie sie bei Mobilgeräten vorkommen, sehen sie gut aus. Trotzdem können Standard-Templates weitgehend individualisiert werden. Um auf der sicheren Seite zu sein, schlage ich vor, eines der mitgelieferten Templates zu kopieren und dann erst anzupassen. Wenn mit einem mitgelieferten Template eine Anpassung nicht möglich ist: Vielleicht geht es ja mit einem anderen?

Im linken Teil werden die Einstellungen gemacht, im rechten ist eine Vorschau des Templates zu sehen, die sich aktualisiert und die Änderungen anzeigt, wenn man auf Vorschau aktualisieren klickt. Eine Aktualisierung der Vorschau gibt es auch, wenn das Template gespeichert wird.


Freie Templates

Freie Templates für Newsletter sind genau das, was der Name besagt: Frei! Frei in der Positionierung der Elemente, frei im Aussehen der Elemente. Diese Freiheit hat allerdings ihren Preis: Es gibt keine vordefinierten Bereiche, die schnell und einfach nur per Mausklick angepasst werden können. Hier wird alles „von Hand“ gemacht. Je ein Muster für HTML- und Text-Templates werden mitgeliefert und beginnen im Titel mit Sample / Beispiel.

Weil es bei den freien Templates keine vordefinierten Bereiche gibt, gibt es auch nur drei (HTML-Templates) beziehungsweise zwei (Text-Templates) Reiter.

Auch hier gilt: Im linken Teil werden die Einstellungen gemacht, im rechten ist eine Vorschau des Templates zu sehen, die sich aktualisiert und die aktuellen Änderungen anzeigt, wenn man auf Vorschau aktualisieren klickt oder das Template speichert.


Newsletter-Anmeldung

Hinweis: Ihre eingegebenen Daten werden von mir nur für die Registrierung zum und den Versand des Newsletters verwendet. Diese Daten werden von mir verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Ihre Mailingliste:

Standard
Infos rund um Joomla!-Erweiterungen von Boldt Webservice, insbesondere BwPostman. Der Newsletter wird nur versendet, wenn es etwas neues gibt.

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

captcha

() Pflichtfelder

Freiwilliges Honorar

Wenn Sie Boldt Webservice gut finden, freue ich mich über ihre Unterstützung:
  • Empfehlen Sie Boldt Webservice weiter
  • oder lassen Sie mir ein freiwilliges Honorar zukommen, wenn Ihnen die Tipps auf dieser Seite oder die Erweiterungen für Joomla eine Hilfe waren. Die Abwicklung erfolgt über Paypal.

Sie unterstützen mit ihrem freiwilligen Honorar auch die Neu- und Weiterentwicklung freier Software und Erweiterungen für das CMS Joomla.

Geben Sie einfach unten den Betrag ein, den Sie mir zukommen lassen möchten und klicken auf den Button freiwilliges Honorar: